Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2008-021-030
Warum ist der Laubfrosch grün?
von Naumann, Kati

Brotmann & Töchter 2007 [41'/57MB]

Kinder- oder Jugendhörspiel (Komödie, Wissenschaft)
Die kleine Schnecke Monika Häuschen [Brotmann & Töchter] 02

Regie: Posner, Dirk
Bearbeitung: Kati Naumann, Klaus Brotmann und Tine & Line (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Erzähler (Steffen Lukas), Monika Häuschen (Kathrin Bachmann), Ganter Günther (Hans-Gottfried Henkel), Regenwurm Schorsch (Tobias Künzel), Frosch Knödel (Guildo Horn)

Der Regenwurm Schorsch buddelt sich einen Abkürzungsgang, um schneller zu seiner Freundin Monika Häuschen zu kommen. Leider hat Schorsch vergessen, sich vorher einen Plan zu machen und landet im Hühnerstall. Damit ihn die Hennen beim nächsten mal nicht wieder entdecken, möchte Schorsch sich auch so toll tarnen, wie der schüchterne Frosch Knödel, der im grünen Gras von jedem übersehen wird. Der gelehrte Ganter Günther kennt noch mehr Tricks, mit denen sich die Tiere tarnen und schützen, und Monika hilft dem Regenwurm Schorsch, sich als Blatt zu verkleiden. Eine fast perfekte Tarnung - wenn nicht ständig der hungrige Ganter Günther am liebsten Blätter verspeisen würde...

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: