Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2005-097-
Der zweite Fleck
von Doyle, Arthur Conan

Mitteldeutscher Rundfunk, Rundfunk Berlin Brandenburg, Südwestrundfunk 2004 [54'/74MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Hilsbecher, Stefan
Bearbeitung: Alexander Schnitzler (Bearbeitung), Henrik Albrecht (Musik), Alice und Karl Heinz Berger (Übersetzung)
Übersetzung aus dem: Englischen
Sprecher: Sherlock Holmes (Walter Renneisen), Dr. Watson (Peter Fitz), Lord Bellinger (Klaus Barner), Staatssekretär Hope (Walter Sittler), Lady Hope (Christiane Leuchtmann), Lestrade (Gerd Andresen), Konstabler McPherson (Sebastian Kowski), Butler (Klaus Hemmerle)

In diesem Fall haben es Sherlock Holmes und Dr. Watson mit einer brisanten Melange aus Liebesdramen und Spionageaktivitäten zu tun. Dem Staatssekretär für europäische Angelegenheiten wurde über Nacht ein Brief gestohlen, der, geriete er in falschen Hände, durchaus einen Krieg in Europa nach sich ziehen könnte. Schnelligkeit ist also angesagt. Doch bevor Holmes die Ermittlungen richtig aufnehmen kann, wird sein Hauptverdächtiger erstochen aufgefunden. Zudem erscheint kurze Zeit später die Ehefrau des Staatssekretärs in Holmes Büro.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: