Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-078-003
Der Mann, der seinen Kopf verlor
von Koser, Michael
Nach der Kurzgeschichte 'The Man who was lost' von Jacques Futrelle
RIAS Berlin 1978 [54'/50MB]Bewertung

Hörspiel (Krimi)
Professor van Dusen [RIAS, DLR] 04

Regie: Clute, Rainer
Bearbeitung:
Übersetzung aus dem: Englischen [USA]
Sprecher: Professor van Dusen (Friedrich W. Bauschulte), Hutchinson Hatch, Reporter (Klaus Herm), Jonathan Henry, ein Mann ohne Gedächtnis (Lothar Blumhagen), William Manning, ein Pokerspieler (Gerd Duwner), Mrs. Henry, eine fürsorgliche Gattin (Monika Hansen), James, van Dusens Diener (Joachim Pukaß), Börsenmakler (Otto Czarski), Hotelportier (Reinhard Kolldehoff), Detective-Sergeant Caruso (stumme Rolle)

Amnesie beschäftigt diesmal den messerscharfen Denker Professor van Dusen. Mr. Jonathan Henry weiß nur, daß sein Name Erfindung ist, die Erfindung eines alten, bärtigen Mannes, der ihn drei Tage zuvor in einem Hotel absetzte. Außer zehntausend Dollar, gebündelt und mit laufenden Nummern versehen, findet van Dusen nichts in den Taschen der maßgeschneiderten Kleidung des Unbekannten. Als dann ein gewisser Mr. Manning, der vorgibt, den Unbekannten zu kennen, und die Ehefrau des "Mr. X" die Szenerie betreten, gibt es Verwirrung unter den Beteiligten.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: