Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2004-123-
Das Geheimnis von Samburan
von Conrad, Joseph

Bayerischer Rundfunk, Westdeutscher Rundfunk 1986 [89'/81MB]Bewertung

Hörspiel (Drama, Gesellschaftskritik)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Sauer, Günther
Bearbeitung: Bernd Grashoff (Bearbeitung), Hermann Josephs (Musik), Maureen Ann Collins (Übersetzung)
Übersetzung aus dem: Englischen
Sprecher: Erzähler (Günther Sauer), Heyst (Rolf Becker), Lena (Marion Martienzen), Schomberg (Harald Dietl), Jones (Hartmut Reck), Ricardo (Fred Maire), Zangiacomo (Fred Klaus), Ulf Söhmisch, Erich Fritze, Ulf Jürgen Wagner, Manfred Schmidt

Der einsame Abenteurer Axel Heyst lebt nach geschäftlichen Fehlschlägen als stoischer Individualist - und ganz in Bücher und Philosophie vertieft - auf der Tropeninsel Samburan. Da tritt das Mädchen Lena in sein Leben, vom Spiel des Zufalls nach Surabaya verschlagen. Er befreit sie aus einem der Sklaverei ähnlichen Arbeitsverhältnis und zieht damit den unversöhnlichen Haß des Hoteliers Schomberg auf sich. Der hetzt ein Gangsterduo auf ihn, und Heyst sieht sich plötzlich einem Kampf auf Leben und Tod ausgesetzt.

Anmerkung: "Eine der schönsten und ergreifendsten Liebesgeschichten der Weltliteratur" nannte G.B. Shaw den 1915 erschienenen Roman des in Polen geborenen, aber englisch schreibenden Dichters Joseph Conrad (1857-1924).

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: