Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2004-040-
Die Meuterei auf der Bounty: Das berühmteste Abenteuer auf See nach dem Logbuch Capitän Blighs und Tatsachenberichten
von Kaul, Walter

PERL 1973 [80'/73MB]

Hörspiel (Abenteuer)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Scheerbarth, Ruth
Bearbeitung: Hans Bergmann (Musik)
Übersetzung aus dem: Englischen
Sprecher: Erzähler (Joachim Nottke), Capitän Bligh (Peter Mosbacher), Fletcher Christian (Klaus Sonnenschein), Christian, Sohn (Klaus Sonnenschein), Alexander Smith (Heinz Spitzner), John Adams (Heinz Spitzner), Edward Young (Peter Thom), Edward Young, Sohn (Peter Thom), Fryer (Joachim von Ulmann), Quintal (Horst Pinnow), McCoy (H. H. Müller), Häuptling Tou (Horst Schultheis), Nelson, Botaniker (Hans Bergmann), Churchill (Horst Christian), Schiffsjunge (Ralf Eden), Häuptling Eefow (Helmut Klaus), Zimmermann (Horst Landsberg), Capitän Edwards (H. Ansberg), Matrose (T. Petersen), Coleman (Ernst Friedrich), Capitän Staines (Erich Köhler), Leutnant (Christian Soetern)

Am 23. Dezember des Jahres 1787 lichtet auf der Rede von Spithead ein Dreimaster die Anker. Die "Bounty", ursprünglich ein braves Handelsschiff, ist der britischen Admiralität für eine friedliche Expidition angekauft, und, da die Reise in fremde Meere führt, mit einigen Kanonen bestückt worden. Der "Bounty" ist es aber nicht bestimmt, ihre Mission zu erfüllen. Und trotzdem soll sie als Schauplatz und Ausgangspunkt der abenteuerlichsten Geschehnisse zum berühmtesten Schiff der englischen Marine werden.

Anmerkung: Die zweite Platte war ein wenig "gewellt". Leider hört man das gegen Ende des Hörspiels auch ein wenig. Dennoch eine gut produzierte Geschichte.

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: