Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-060-
Maigret und die Bohnenstange
von Simenon, Georges

Südwestfunk 1959 [59'/54MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Westphal, Gert
Bearbeitung: Gert Westphal (Bearbeitung), Hans Martin Majewski (Musik)
Übersetzung aus dem: Französischen
Sprecher: Kommissar Maigret (Paul Dahlke), Frau Maigret (Traute Rose), Bürodiener Jean (Heini Goebel), Inspektor Lucas (Reinhard Glemnitz), Inspektor Janvier (Rolf Boysen), Moers (Albert Hehn), Inspektor Vannenau (Klaus W. Krause), Ernestine Bohnenstange (Hanne Wieder), Albert (Hans Clarin), Guilleaume Serre (Hans Ernst Jäger), Gendarm (Gernot Duda), Chauffeur (Heins Eichleiter), Madam Serre (Gertrud Spalke), Maria Serre (Eva-Maria Kleinschmitt), Gertrude Coostine (Herta Worell), Eugénie (Trude Breitschopf), Junger Mann (Erich Neureuther), Übersetzter (Alexander Malachowsky), Wirt (Paul Bös), Telefonstimme (Rotraud Grauer) u.a.

Albert, genannt der Trauerkloß, hat sich aufs Safeknacken spezialisiert. Bei einem Einbruch in das Haus von Guillaume Serre stößt er statt auf die erhoffte Beute auf die Leiche einer jungen Frau. Um nicht in Mordverdacht zu geraten, verschwindet er zunächst einmal von der Bildfläche. Im Haus der Serres aber will man weder von einem Einbruch, geschweige denn von einer Leiche etwas wissen. Merkwürdig ist nur, daß Madame Serre auf ihrer Reise nach Holland spurlos verschwunden ist...

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: