Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2003-043-010
Die Hexe Schrumpeldei und die Walpurgisnachthexerei
von Burgh, Eberhard Alexander

Europa 1978 [32'/30MB]

Kinder- oder Jugendhörspiel (Grusel, Komödie)
Die Hexe Schrumpeldei [Europa] 07

Regie: Körting, Heikedine
Bearbeitung: Bert Brac (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Erzähler (Hans Paetsch), Schrumpelmei (Reinhildt Schneider), Herr Stumpfenstiel (Bernd Kreibich), Hexe Knickefein (Gabi Libbach), Laternenputzer (Franz-Josef Steffens), Eierhändler (Bernd Kreibich), Porzellanverkäuferin (Roswitha Benda), Stoffverkäufer (Christian Mey), Schrumpeldei (Marga Maasberg), Oberhexe Pumperknittel (Ingrid Andree), 1. Bürger (Hans Meinhardt), 2. Bürger (Christian Mey)

"Huch, wach' ich oder träum ich?" erschrickt die kleine Hexe Schrumpelmei, denn plötzlich steht gegenüber ihrem windschiefen Hexenhaus das kerzengerade Hexenhaus der schönen Hexe Knickefein. Wütend will ihr die Schrumpelmei allerhand Unheil anhexen, doch zu ihrem Pech wird sie selbst so unheimlich verwünscht, daß nur die alte Schrumpeldei sie wieder erlösen kann. Aber als in der nächsten Walpurgisnacht alle Hexen über das Bocksbergfeuer springen sollen, beschließt die kleine Schrumpelmei, sich mit Hokus-Pokus an der fremden Hexe Knickefein zu rächen...

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: