Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2003-028-
Wie man König wird
von Tieck, Ludwig

DeutschlandRadio 1997 [55'/50MB]Bewertung

Kinder- oder Jugendhörspiel (Abenteuer, Grusel, Komödie)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Rindfleisch, Wolfgang
Bearbeitung: Rolf Gozell (Bearbeitung), Frank Tröger (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Klaus Manchen, Günter Zschäckel, Lothar Förster, Udo Kroschwald, Jürgen Thormann, Martin Seifert, Margit Bendokat, Michael Walke u.a.

Der Schneidergeselle Anton zieht in die Welt, um König zu werden. Er hat es sich ganz fest in den Kopf gesetzt, und er ist überzeugt davon, daß er es schafft. Es muß klappen! Daß ihm die Arbeit nicht geschmeckt hat, hält er für ein sicheres Zeichen: "Ich bin zu Höherem geboren." Niemand kann ihn von seinem Ziel abbringen, kein Gespenst, keine Räuber. Anton widersteht sogar dem Teufel. Am Ende wird Anton, was er immer werden wollte: König! Und alle anderen müssen ihm dienen.

Anmerkung: Habe sehr gelacht - wenn man dazu bedenkt, daß diese Geschichte ca. 1780 geschrieben wurde...

Personen (wahr):
Personen (fiktiv): Anton
Geographischer Bezug: