Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-045-
Nichts Schöneres
von Bukowski, Oliver

DeutschlandRadio 1998 [54'/25MB]

Monolog (Alltag, Drama)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Nass, Heidrun
Bearbeitung:
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Mechthild Huschke (Franziska Troegner)

Mechthild Huschke hat sich mit ihren 57 Jahren eingerichtet im Leben. Ihr Mann war ein brutaler Schläger, der sie im Suff vor seinen Freunden demütigte. Sie hat sich gerächt und ihn umgebracht. Dafür saß sie im Gefängnis und anschließend in der Psychiatrie. Über die Einsamkeit der letzten Jahre hat sich Mechthild mit Schokolade hinweggetröstet. Nach einer heftigen Liebesnacht sieht sie nun manches mit anderen Augen. Und auch ihren Humor hat sie nicht verloren.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: