Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-136-
Leiche auf Urlaub
von Boileau, Pierre

Südwestfunk, Westdeutscher Rundfunk 1981 [55'/50MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Munck, Dieter
Bearbeitung: Dieter Munck (Bearbeitung), Heinz Krautstätter (Übersetzung)
Übersetzung aus dem: Französischen
Sprecher: Paul Gersaint (Hans Korte), Florence Gersaint (Anita Lochner), Rene Alliot (Karl Maldek), Wladi (Günter Lampe), Maurice (Wolfram Weniger), Joel (Rainer Schmitt), Georges (Christoph Quest), Kommissar Minelli (Berthold Toetzke), Kommissar Mares (Alfons Lipp), Bleche (Edgar Wiesemann), Dr. Tridon (Helmut Wöstmann), Heiner Schmidt, Jochen Holtgrewe, Horst Beilke, Gert Keller, Jochen Bartels, Robert Rathke, Uwe Noller u.a.

Die große Reisewelle zu Ferienbeginn fordert in Frankreich alljährlich ihre Opfer. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun. Eine kleine Gruppe von Anarchisten nutzt das Chaos, um das Landhaus des konservativen Pariser Zeitungsverlegers Gersaint mit einer Bombe zu verwüsten. Doch einer von ihnen verletzt sich dabei und fällt der Polizei in die Hände. Um ihn zu befreien, wollen die anderen Gersaint entführen.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: