Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-126-
Kata
von Vachss, Andrew

Norddeutscher Rundfunk 1997 [100'/92MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Frottier, Corinne
Bearbeitung: Corinne Frottier (Bearbeitung), Gerd Anklam (Musik)
Übersetzung aus dem: Englischen [USA]
Sprecher: Burke (Christian Brückner), Flood (Katja Teichmann), Mama Wong (Susanne Dong), Michelle (Georgette Dee), Bernie (Dirk Ossig), Juan (Manolo Palma y Hohmann), Miguel (Christian Lehmann-Carassco), Leary (Ulli Lothmanns), Learys Sekretärin (Nicola Thomas), Toby (Werner Wölbern), Hausmeister (Gerd Samariter), James (Gerd Wameling)

Burke, ein kleiner Gauner, schlägt sich als Privatdetektiv ohne Zulassung mehr schlecht als recht in New York City durch. Eines Tages bekommt er einen Auftrag von Flood, einer in Japan ausgebildeten Karatekämpferin. Die Tochter einer Freundin Floods ist ermordet worden - von "Cobra" einem Vietnamveteran mit einer Schwäche für Kindersex. Seine Suche nach "Cobra" führt Burke in die NoGo!-Gebiete der Großstadt, in eine Welt von Gewalt und Grausamkeit, in der es keine Tabus zu geben scheint. Doch Burke kämpft nicht allein. Den Rücken halten ihm sympathisch-durchgeknallte Außenseiter frei: Michelle, die transsexuelle Prostituierte, die jeden Cent für eine Geschlechtsumwandlung spart; Max, der taubstumme Tibeter, unbestechlich und gefürchtet; "Maulwurf", ein genialer, menschenscheuer Elektronikfreak, der auf einem verlassenen Schrottplatz lebt. Und Flood, die Burke mit ihrem antrainierten Gleichmut immer wieder auf die Palme bringt.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: