Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-101-010
Die Hexe Schrumpeldei und der geheimnisvolle Turm
von Burgh, Eberhard Alexander

Europa  [18'/8MB]

Kinder- oder Jugendhörspiel (Grusel, Komödie)
Die Hexe Schrumpeldei [Europa] 08

Regie: Körting, Heikedine
Bearbeitung: Bert Brac (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Erzähler (Hans Paetsch), Hexe Schrumpeldei (Marga Maasberg), Hexentochter Schrumpelmei (Reinhilt Schneider), Papagei Stumpfenstiel (Bernd Kreibich), 1. Untertan (Lothar Grützner), 2. Untertan (Ursula Sieg), 3. Untertan (Gerd Martienzen), König Kasimir (Gottfried Kramer), Leibschneider (Gernot Endemann), Ober-Hofminister (Andreas von der Meden), Schloßwächter (Claudius Breitner)

"Potz Hokus-Pokus, hi und hu, verwandelt sind wir um Nu!" hext sich die alte Schrumpeldei mit ihrer Tochter Schrumpelmei und dem Stumpfenstiel-Papagei als Kräuterweib, Magd und Esel ins Königreich Kasimir. Doch dort hausen raffgierige Gauner und Räuber, während der dicke König Kasimir ahnungslos in seinem Schloß thront. Flugs schenkt ihm die kleine Hexe den verwandelten Stumpfenstiel als Goldesel, damit alle im Reich wieder reich werden. Aber der verwünschte Goldregen bringt noch viel größeres Unheil. Bis die alte Schrumpeldei dem König einen geheimnisvollen Turm hext.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: