Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-093-012
Die zwölfte Nacht
von Sanders-Brahms, Helma

DeutschlandRadio 1999 [49'/44MB]

Hörspiel (Drama, Erotik, Poesie)
Geschichten aus Tausendundeiner Nacht [RIAS, DLR] 12

Regie: Matejka, Robert
Bearbeitung: Günter Sommer, Alireza Asgarnia Gorabieri, Schewi Mogadam Salimi (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Schah-Razade (Eva Mattes), Schah-Riar (Jörg Gudzuhn), Donia-Zade (Dagmar Sitte), Fabian Busch, Christiane von Poelnitz, Boris Aljinovic, Antje Westermann, Christian Quest, Naomi Krauss, Udo Kroschwald, Jens Wachholz, Ulrich Voß, Santiago Ziesmer, Herbert Sand, Dieter Ranspach, Eric Vaessen, Jutta Wachowiak, Helmut Gauß, Thomas Hollaender, Vanola Nibridi, Katharina Zapatka, Rolf Marnitz, Julia Grimpe, Claudia Hübbecker, Ronald Kukulies, Erwin Schastok, Ulrich Lipka

In der 12. Nacht erzählt Schach-Razed die Geschichte des Sultanberaters El Fadledin. Sein bösartiger Widersacher El Mohin stellt ihm eine Falle: Er schlägt dem Sultan vor, El Fadledin solle ihm eine neue Sklavin besorgen, die das eintöniges Leben des Sultans versüßen soll. Schön und erfahren soll sie sein, aber unbedingt jungfräulich. Der Auftrag scheint unerfüllbar, und tatsächlich hat El Fadledin erhebliche Schwierigkeiten bei seiner Suche, denn jede der angebotenen Sklavinnen hat einen Schönheitsfehler. Doch seine Frau findet schließlich die perfekte Sklavin. Alles scheint sich in Wohlgefallen aufzulösen, doch die El Fadledins haben die Rechnung ohne ihren Sohn gemacht.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv): Schah-Riar, Schah-Razade
Geographischer Bezug: