Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-087-012
Die vierte Nacht
von Sanders-Brahms, Helma

DeutschlandRadio, Norddeutscher Rundfunk 1994 [51'/47MB]

Hörspiel (Drama, Erotik, Poesie)
Geschichten aus Tausendundeiner Nacht [RIAS, DLR] 04

Regie: Matejka, Robert
Bearbeitung: Günter Sommer, Alireza Asgarnia Gorabieri, Schewi Mogadam Salimi (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Schah-Razade (Eva Mattes), Schah-Riar (Jörg Gudzuhn), Donia-Zade (Dagmar Sitte), Mohammed Benchekroun, Petra Hartung, Marina Behnke, Brigitte Karner, Ben Becker, Thomas Thieme, Peter Simonischek, Angelika Waller, Tatja Seibt, Stefan Merki, Hans-Werner Meyer, Cornelius Obonya, Helmut Müller-Lankow, Dietrich Körner, Dieter Mann

Drei Schwestern leben in einem Haus zusammen und holen sich dorthin nach Belieben Männer zur Unterhaltung. Zunächst ist es ein Lastträger, der bald ebenso viel Gefallen an den drei erotisch-witzigen Schönen findet wie sie an ihm. Dann betreten drei einäugige Bettelmönche das prächtige Haus sowie der verkleidete Harun Al-Raschid. Bedingung für ihr Bleiben: Sie dürfen keinerlei Fragen stellen. Als Harun Al-Raschid dieses Versprechen bricht, legen Sklaven den Wandermönchen ein Messer an die Kehle. Sie können sich nur aus dieser Lage befreien, wenn jeder seine Geschichte erzählt.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv): Schah-Riar, Schah-Razade
Geographischer Bezug: