Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-064-
Theos Reise
von Clement, Catherine

Westdeutscher Rundfunk 1998 [279'/256MB]Bewertung

Kinder- oder Jugendhörspiel (Abenteuer, Drama, Gesellschaftskritik, Weltanschauung)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Werner, Thomas
Bearbeitung: Uli Aumüller und Tobias Scheffel (Übersetzung), Valerie Stiegele (Bearbeitung), Johann M. Kamps (Redaktion)
Übersetzung aus dem: Französischen
Sprecher: Erzähler (Charles Wirths), Theo (Fabian Busch), Marthe (Rosel Zech), Mutter (Mariette Bürger), Vater (Volker Risch), Fatou (Abak Safaei-Rad), Oma (Marlene Riphahn), Konsul (Matthias Haase), Pater (Rolf Schult), Rabbiner (Werner Eichhorn), Scheich (Alois Garg), Sahra (Silke Linderhaus), Amal (Barbara Nüsse), Scheika (Christa Strobel), Ottavio (Horst Bollmann), Ila (Dörte Freundt), Yogi (Heinz Walter), Gampo (Ernst August Schepmann), Tibetanische Frau (Deki Phukhang), Sudarto (Henning Schimke), Man-Li (Mike Hoffmann), Teemeister (Thessy Kuhls), Ashiko (Nina Weniger), Aljoscha (Walter Gontermann), Nasra (Angelika Bartsch), Abdou (Axel Gottschick), Mutter von Abdou (Elisabeth Scherer), Brutus (Horst Mendroch)

Theo ist vierzehn, hat eine senegalesische Freundin und interessiert sich für Computerspiele und die Welt der Religionen. Theo ist aber auch krank und erfährt eines Tages, daß er vielleicht sterben muß. Die verzweifelten Eltern schicken ihn mit seiner reichen und ziemlich verrückten Tante Marthe auf eine Weltreise. Theo soll die großen Religionen der Welt selbst kennenlernen, sich eine eigene Meinung bilden und unterwegs hoffentlich von seiner rätselhaften Krankheit genesen. Jerusalem, Kairo, Rom, Benares, Jakarta, Tokio, Moskau, Istanbul, Dakar, Bahia, New York und Athen sind die Stationen der Reise. Überall wird Theo auf kundige Führer treffen, die ihm vom Judentum bis zum Islam, vom Buddhismus bis zum Schamanismus, von der Urkirche bis zum Mormonentum alle Glaubensrichtungen erklären und ihn sogar an den wichtigsten Festen und Riten teilnehmen lassen. Theo kommt aus dem Staunen nicht heraus und stellt eine Menge Fragen: Wie kommt es, daß Millionen von Menschen auf der Erde an Gott glauben? Und warum tun sie es auf so unterschiedliche Art und Weise? Welchen Einfluß haben die verschiedenen Religionen auf die Lebensgewohnheiten der Menschen? Und gibt es eine Religion, die besser wäre als alle anderen? Warum bekämpfen sich Juden, Christen und Muselmanen? Und wie müßte ein Gebet aussehen, das alle Glaubensrichtungen vereint?

Anmerkung: Wer sich mit dem Thema "Religion" versöhnen möchte, kann sich dieses Hörspiel anhören - es erweitert einfach das Verständnis...

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: