Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-037-
Der Verdächtige
von Simenon, Georges

Westdeutscher Rundfunk 1985 [45'/51MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Adler, Walter
Bearbeitung: Walter Adler (Bearbeitung), Eugen Helmle (Übersetzung), Bernhard Schmitz (Musik)
Übersetzung aus dem: Französischen
Sprecher: Pierre Chave (Ernst Jacobi), Kommissar Meulemanns (Gert Haucke), Marie Chave (Barbara Nüsse), Arthur Baron (Traugott Buhre), Robert (Stephan Bissmeier), Stephan (Horst Mendroch), Minister (Wolfgang Forester), 1. Beamter (Matthias Ponnier), 2. Beamter (Alf Marholm), Kusine (Anna Henkel), Jean (Jochen Kolenda), Polizist (Peter Siegentaler), Wirt/Wächter (Josef Quadflieg), Lilli (Petra Redinger), Pierrat Chave (Aram Kaven), Sekretärin (Renate Fuhrmann), Angestellter (Axel von Aswege), Mädchen (Nina Herting), Pförtner (Manfred Erwe)

Es ist die Zeit der frühen dreißiger Jahre. Arthur Baron sucht in Brüssel Pierre Chave auf und teilt ihm mit, dass die anarchistische Gruppe, zu der sie gehören (eine durchaus radikale politische Gruppierung), in Paris eine "direkte Aktion" plant. Der junge Robert soll die Flugzeugfabrik Courbevoie in die Luft sprengen. Chave bricht sofort nach Paris auf. Baron wird bereits von der Polizei überwacht. So ist es nicht verwunderlich, wenn Kommissar Meulemanns am nächsten Morgen Pierre Chaves Frau einen Besuch abstattet. Während er die Spur aufnimmt, spitzt sich die Lage in Paris bereits dramatisch zu.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: