Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-060-018
Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd
von Grimes, Martha

Mitteldeutscher Rundfunk 1997 [59'/54MB]

Hörspiel (Krimi)
Inspektor Jury [MDR] 03

Regie: Krogmann, Hans Gerd
Bearbeitung: Klaus Schmitz (Bearbeitung), Uta Goridis (Übersetzung)
Übersetzung aus dem: Englischen [USA]
Sprecher: Erzählerin (Brigitte Röttgers), Inspektor Richard Jury (Matthias Ponnier), Melrose Plant (Felix von Manteuffel), Sergeant Alfred Wiggins (Edgar Külow), Peter Gere (Wolfgang Winkler), Emiliy Louise Perk (Nina Danzeisen), Freddie Mainwaring (Max Volkert Martens), Cyril Mainwaring (Gerd Grasse), Ramona Wey (Bettina Riebesel), Miss Ernestine Craigie (Ursula Sukup), Lady Kennington (Ellen Hellwig), Mr. Potts (Siegfried Worch), Dr. Chamberlen (Wolfgang Jakob), Polizist (Peer-Uwe Teska), Mary O'Brian (Marylu Poolman), Walter Jäckel, Peter Bachmann, Wiebke Märcz, Hans Engert, Fabian Jung

Sechzig Kilometer muß Katie O'Brian jedesmal von Littlebourne nach London zum Violinunterricht fahren. Bei dieser Gelegenheit spielt die Sechzehnjährige schon mal in der U-Bahn-Station Wembley Knotts auf der Geige, um sich ein paar Pennies zu verdienen. Dabei versetzt ihr jemand einen derartigen Hieb, daß sie nicht mehr aus dem Koma aufwacht. Ein paar Tage später wird im Wald von Horndean, gleich neben Littlebourne, eine weibliche Leiche gefunden. Man hat ihr mit einer Axt mehrere Finger abgehackt. Ein Jahr zuvor wurde ganz in der Nähe, auf Kennington, ein äußerst wertvolles Smaragd-Collier gestohlen und nie wiedergefunden. Inspektor Jurys erste Ermittlungen ergeben seltsame Zusammenhänge.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: