Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-053-
Uhrwerk Orange
von Burgess, Anthony

Mitteldeutscher Rundfunk 1995 [57'/26MB]

Hörspiel (Drama, Gesellschaftskritik, Science Fiction)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Rindfleisch, Wolfgang
Bearbeitung: Wolfgang Rindfleisch (Bearbeitung), Trötsch (Musik)
Übersetzung aus dem: Englischen
Sprecher: Alex (Martin Olbertz), George (Thomas Rudnick), Dim (Peter W. Bachmann), Teacher Jack (Thomas Neumann), Betrunkener (Wolfgang Winkler), Frau von Alexander (Ellen Hellwig), Alexander (Winfried Glatzeder), Deltoid (Wolf-Dieter Lingk), Lady (Marylu Poolman), Kaplan (Götz Schulte), Gouverneur (Hartmut Lange), Minister (Walter Niklaus), Brodsky (Frank Sieckel), Frau Dr. Branom (Maria Alexander), 1. Polizist (Bert Franzke), 2. Polizist (Dieter Bellmann), Wärter (Paul Rolf Neis)

Der sechzehnjährige Alex und seine Gang schlagen ihre Zeit tot mit Raubüberfällen, Drogenkonsum und Vergewaltigungen. Als bei einem Überfall die Hausbesitzerin erschlagen wird, landet Alex im Knast. Im Gefängnis wird er der "Ludovico"-Kur unterzogen, einer Therapie, die ihm die Aggression austreiben soll. Wieder in Freiheit, gerät er in das Haus des Schriftstellers Alexander. In seinem Buch "Uhrwerk Orange" beschreibt der Schriftsteller den jungen Alex als den Menschen der Zukunft: ausgehöhlt wie eine Orange, mit der Mechanik eines Uhrwerks.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: