Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-044-
Die Dame in der schwarzen Robe
von Grierson, Edward

Hessischer Rundfunk 1962 [54'/25MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Roloff, Fränze
Bearbeitung: Alfred Prugel (Bearbeitung), Ulla Galln-Frieboes (Übersetzung)
Übersetzung aus dem: Englischen
Sprecher: Kenyon, Anwalt der Krone (Gerhard Brüdern), Juwelier (Josef Eschenbrücher), Michael Irving (Manfred Heidmann), Jane Birmann (Annedore Huber-Knaus), Mr. Green (P. Walter), Jacob Oldfield (Hans Martin Koettenich), Kent (Hans Korte), Mr. Berg (Hugo Krebs), Erster Richter (Emil Lohkamp), Clive (Herbert Mensching), Fox (Lothar Ostermann), Jaggers (Wolfgang Schirlitz), Marion Kerrison (Ellen Schwiers), Gilroy (Hans Stetter), Zweiter Richter (Heinrich Troxbömker), John Kelvin Maudsley (Wolfgang Wahl), Lorne (Siegfried Wischnewski), Stimme und Wärter (Werner Xandry)

Eine reiche Witwe wird tot in ihrer Villa gefunden. Ihre langjährige Haushälterin will in dem geflüchteten Täter den Neffen der ermordeten Mrs. Maudsley erkannt haben. Eine Reihe von Indizien spricht tatsächlich gegen ihn. Er hat zudem kein Alibi. Ausgerechnet dieser Fall wird der jungen Anwältin Marion Kerrison übertragen. Sie muss sich gegen die Voreingenommenheit der männlichen Kollegen durchsetzen. Kerrison ist von der Unschuld des Neffen überzeugt. Ihre Bemühungen scheinen aussichtslos. Es bleiben ihr nur noch wenige Stunden bis zur Vollstreckung des Urteils.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: