Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-010-008
Die drei Fragezeichen und der verschwundene Schatz
von Arthur, Robert

Europa 1981 [44'/40MB]

Kinder- oder Jugendhörspiel (Krimi)
Die drei Fragezeichen [Europa] 022

Regie: Körting, Heikedine
Bearbeitung: Bert Brac und B. George (Musik)
Übersetzung aus dem: Englischen [USA]
Sprecher: Bob Andrews (Andreas Fröhlich), Justus Jonas (Oliver Rohrbeck), Peter Shaw (Jens Wawrczeck), Alfred Hitchcock (Peter Pasetti), Tante Mathilda Jonas (Karin Lieneweg), Patrick (Wolfgang Kubach), Chuck (Roland Fabricius), Jordan (Hans Meinhardt), Liliputaner (Erich Büttner), Miss Agawam (Ursula Vogel), Mr. Frank (Siegfried Wald), Mr. Togati (Reiner Brönneke), Rawley (Horst Stark), Taro (Stefan Brönneke)

Gerade als Justus, Bob und Peter eine Ausstellung japanischer Kunstschätze besuchen, wird dort ein besonders wertvoller juwelenbesetzter Gürtel gestohlen. Zu dumm, daß der japanische Sicherheitsbeamte die drei jungen Detektive nicht bei der Aufklärung des dreisten Diebstahls helfen lassen will! Aber dafür hat Alfred Hitchcock einen neuen, ziemlich mysteriösen Fall für sie: Eine alte Dame wird angeblich Tag und Nacht von kleinen "Gnomen" belästigt. Versteht sich, daß die Drei ??? nicht an Gnomen glauben - aber was sind es dann für merkwürdige kleine Gestalten, die sie mit eigenen Augen beobachten? Während sie noch rätseln, sitzen sie plötzlich in der Falle und werden ohnmächtige Zeugen eines raffinierten Bankraubes. Führt eine Spur vom Bankraub zum Gürteldiebstahl? Justus kombiniert schneller als die Gauner - mit Köpfchen und polizeilicher Hilfe wird auch dieser knifflige Doppelfall gelöst...

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: