Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2002-005-
Der Alchimist
von Coelho, Paulo

Saarländischer Rundfunk 1997 [128'/146MB]Bewertung

Hörspiel (Poesie, Weltanschauung)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Schuhmacher, Alexander
Bearbeitung: Anne Buchholz und Alexander Schuhmacher (Bearbeitung)
Übersetzung aus dem: Portugiesischen [Brasilien]
Sprecher: Alchimist/Erzähler (Berthold Toetzke), Santiago, der Jüngling (Philipp Schepmann), Melquisedek, König von Salem (Alois Garg), Zigeunerin/die Sonne (Thessy Kuhls), arabischer Junge (Sascha Hissler), Kristallwarenhändler/der koptische Mönch (Peter Dirschauer), Engländer (Peter Lieck), Kameltreiber (Hüseyin Cirpici), Karawanenführer/der Wind (Hubertus Gertzen), Lagerverwalter (Jürgen Kirchhoff), Fatima (Sigrid Schnückel), Wüste/Wahrsagerin (Rosemarie Gerstenberg), Ältester der Oase (Eberhard Peiker), Stefan Dutt (Anführer), 1.Krieger/zweite Gestalt (Christian Koerner), 2.Krieger/erste Gestalt (Holger Hauer), 1.Kämpfer (Sven Sorring), 2.Kämpfer (Christopher Wintgens)

Der andalusische Schafhirte Santiago hat einen wiederkehrenden Traum, der ihm von einem Schatz am Fuß der ägyptischen Pyramiden erzählt. Mit seiner bescheidenen Existenz zufrieden, will Santiago seine Herde nicht aufgeben, um einer Sache nachzugehen, die nichts weiter als ein Traum zu sein scheint. Erst als ein Schicksalsbote seinen Weg kreuzt, wagt Santiago den Schritt über die Grenzen der heimatlichen Gefilde und legt, von Mühen und Enttäuschungen begleitet, den weiten Weg durch die Wüste zurück. Dieser Weg ist von Gefahren und Geheimnissen gesäumt; doch je mehr Santiago über das Wesen der Wüste lernt, desto mehr erfährt er auch über sich selbst.

Anmerkung: So, wie man es vielleicht sonst nur von einem Buch kennt, konnte ich dieses Hörspiel einfach nicht zur Seite legen, bis ich es zu Ende gehört hatte!

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: