Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-296-
Stalindenkmal: Personenkult in der DDR
von Hennings, Alexa

DeutschlandRadio 2001 [54'/25MB]

Feature (Geschichte, Interview, Politik)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Klinksporn, Klaus Michael
Bearbeitung:
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher:

"Als am 3. August 1951 in Berlin das Stalindenkmal eingeweiht wird, schläft in Senftenberg der kleine Pawel unter Stalins gütigem Blick ein. Gleich 1945 hatte der Vater das Portrait über dem Kinderbett aufgehängt. Stalin hatte seine Familie vom Faschismus befreit - so empfand es der Vater. Und da war es nur Recht, die Kinder in Liebe zum großen Führer und Sieger zu erziehen..."

Anmerkung:

Personen (wahr): Josef Stalin
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: Europa, Deutschland, DDR