Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-275-
Blindband
von Adair, Gilbert

Westdeutscher Rundfunk 2000 [54'/75MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Backhausen, Angeli
Bearbeitung: Klaus Arriens (Bearbeitung), Thomas Schlachter (Übersetzung)
Übersetzung aus dem: Englischen
Sprecher: Paul (Hans-Peter Hallwachs), John (Andreas Fröhlich), Andrew Bowles (Heinrich Giskes), Inspektor Truex (Peter Nottmeier)

Ein Schriftsteller verliert nach einem Unfall sein Augenlicht. Der einst gefeierte Literat fürchtet nichts mehr als dunkle Räume und geschlossene Türen. Getrieben von einer geradezu grotesken Furcht vor der Enge der Finsternis sucht er verzweifelt nach einem Weg, endlich wieder etwas aufs Papier zu bringen. Er annonciert. Wie muss ein Gehilfe beschaffen sein, der dem mürrischen und reizbaren Dichter seine Augen und seine Hände leiht? Was entsteht, wenn der eine sieht und der andere denkt? Zwei Männer sitzen sich gegenüber, der eine redet, der andere tippt.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: