Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-271-
Sauwetterwind
von Wendt, Albert

Rundfunk der DDR 1982 [42'/19MB]Bewertung

Kinder- oder Jugendhörspiel (Komödie, Musik)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Kowalski, Christa
Bearbeitung: Friedhelm Schönfeld (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Patrick Nawatzky, Klaus Manchen, Hans-Joachim Hanisch, Karin Schröder, Joachim Tomaschewsky, Ulrich Voß, Waltraud Kramm, Hans Oldenbürger

Der Dorfjunge Hermann hat einen weiten Weg zur Schule. Mit seinem Fahrrad fährt er jeden Tag über einen langen Feldweg bis zur Schule im nächsten Ort. Im Frühjahr kommt er oft nur mühsam voran, und der Sauwetterwind macht ihn pitschnaß. Endlich in der Schule angekommen, zwingt ihn die Lehrerin, vor der ganzen Klasse seine nassen Sachen auszuziehen. Er soll sich in der Unterhose auf die Heizung setzen. da wird Hermann ganz stumm. Und niemand kann ihn zum Sprechen bringen, weder die Lehrerin noch seine Mitschüler. Alle mühen sich vergeblich. Doch dann kommt die Frühlingsbrise...

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv): Hermann
Geographischer Bezug: