Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-259-
Nobilta
von Leon, Donna

DeutschlandRadio, Südwestrundfunk 2000 [54'/16MB]

Hörspiel (Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Koppelmann, Leonhard
Bearbeitung: Daniel Grünberg (Bearbeitung)
Übersetzung aus dem: Englischen [USA]
Sprecher: Erzählerin (Uta Hallant), Commissario Guido Brunetti (Götz Schubert), Paola Brunetti (Krista Posch), Vice-Questore Guiseppe Patta (Gunter Schoß), Elettra Zorzi (Ellen Schulz), Conte Lorenzoni (Hans Michael Rehberg), Mauricio Lorenzoni (Christoph Eichhorn), Sergente Vinello (Wolfram Koch), Conte Falier (Peter Fitz), Chiara (Jana Wesselmann), Dotoressa Zorzi (Hedi Kriegeskotte), Dottore Bortot (Charles Wirths), Signora Salviati (Christiane Bachschmidt), Signorina Bonamini (Susana Fernandes-Genebra), Dottore Montini (Klaus Barner), Bruschetti (Guiseppe Loverso)

Provinz: Die Leiche eines jungen Mannes wird bei der Renovierung eines Hauses gefunden, das sich ein pensionierter deutscher Arzt am Fuss der Dolomiten gekauft hat. Das Wappen auf dem Ring des Toten führt zum venezianischen Geschlecht der Lorenzonis, die ebenso einflussreich wie wohlhabend sind. Der einzige Sohn der Familie gilt seit längerem als vermisst. Liebend gern hätte der Vater, als der Sohn entführt wurde, das geforderte Lösegeld bezahlt, doch die Entführer lösten sich in Luft auf. Steckte womöglich mehr dahinter als ein weiterer Fall von Kidnapping? Brunetti holt die Akte hervor und gräbt tiefer als die Leiche lag. Nicht immer sind die Motive des Handelns so edel wie das Geblüt, aus dem man stammt.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: