Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-256-
Mondnacht
von Lem, Stanislaw

Bayerischer Rundfunk, Norddeutscher Rundfunk, Sender Freies Berlin, Süddeutscher Rundfunk 1976 [49'/45MB]

Hörspiel (Drama, Science Fiction)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Hasselblatt, Dieter
Bearbeitung: Klaus Staemmler (Übersetzung)
Übersetzung aus dem: Polnischen
Sprecher: Dr. Blopp (Bodo Primus), Dr. Mills (Horst Michael Neutze), Stimme aus Houston (Reinhard Glemnitz), Speaker (Manfred Schott), Stations-Computer (Gisela Hoeter)

Dr. Blopp und Dr. Mills, zwei Raum- bzw. Mondforscher, müssen kurz vor ihrer Ablösung entdecken, daß der Druck in ihrer Forschungsstation auf dem Mond rapide absinkt und daß der Sauerstoff bis zur Ankunft der rettenden Rakete nur noch für einen reichen wird. Unausgesprochene Konsequenz in den Köpfen beider Mondforscher: Einer muß sterben. Im Überlebenskampf versucht jeder der beiden Männer, den anderen umzubringen. Dabei gibt es jedoch ein Problem: ein hinter unzerstörbarem Panzerglas deponiertes, nicht abstellbares Tonbandgerät zeichnet jeden Laut in der Forschungsstation und jedes dort gesprochene Wort auf - der Täter wäre also anhand dieses Bandes zu überführen. Nun versucht jeder, das Band zu täuschen. Es beginnt ein Pokern um Leben und Tod.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: