Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-249-
Die Apothekerin
von Noll, Ingrid

Schumm Sprechende Bücher 1997 [433'/199MB]

Hörbuch (Drama, Krimi)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: N.N.
Bearbeitung:
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Hella Moormann (Silvia Jost)

Hella Moormann liegt in der Heidelberger Frauenklinik, mit Rosemarie Hirte als Bettnachbarin. Um sich die Zeit zu vertreiben, vertraut Hella der Zimmergenossin die abenteuerlichsten Geheimnisse an. Von Beruf Apothekerin, leidet sie unter ihrem Retter- und Muttertrieb, der daran schuld ist, daß sie immer wieder an die falschen Männer gerät. So kommt es, daß Hella ihrer Mitpatientin von Levin, ihrer großen Liebe erzählt und wie sie durch ihn in die abenteuerlichsten Situationen gerät: eine Erbschaft, die es in sich hat, Rauschgift, ein gefährliches künstliches Gebiß und ein Kind von mehreren Vätern sind mit von der Partie. Sowie natürlich auch wieder eine Menge scheinbar unvermeidliche Morde, die einfach so nebenher geschehen. Und nicht zu vergessen Rosemarie Hirte in der Rolle einer unberechenbaren Beichtmutter.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: