Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-234-004
Spielwiese
von Koser, Michael

Bayerischer Rundfunk 1986 [59'/54MB]

Hörspiel (Krimi, Science Fiction)
Der letzte Detektiv [BR] 11

Regie: Malachowsky, Alexander
Bearbeitung: Frank Duval (Musik)
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Jonas (Bodo Primus), Sam (Peer Augustinski), Astoria Waaldorf (Bruni Loebel), Tommy Tinnef, Mobil-Verleiher (Paul Esser), Paula Janssen (Edda Seippel), Humbert (Rolf Schmeske), Amos (Klaus Abramowsky), Debora (Barbara Rath), Obadja (Hans Wengefeld), Lino Madras (Nino Korda), Portier (Alexander Malachovsky), Fonrobot (Reiner Kositz) u.a.

Babylon, Vereinigte Staaten von Europa: Ein Routine-Auftrag? Mehr ein Horror-Trip. Und alles beginnt mit Paula Janssen, die Jonas in seinem Büro aufsucht. Typ arm, aber ehrlich, Gesicht sympathisch, aber leicht verhärmt. Und das hat seinen Grund: "Mein Freund. Er ist verschwunden, Herr Jonas. Vermißt! Gehen Sie nach Nirwana, finden Sie Jaromir, bringen Sie ihn mir wieder!" Computer Sam ist in diesem Fall zunächst auch keine große Hilfe: "Keine Informationen über Nirwana in den allgemein zugänglichen Dateien." Und jetzt stehen Jonas und Sam in der Wildnis drei Figuren gegenüber. Zwei bärtige Männer und eine Frau mit langem Haar. Sie sehen ein bißchen aus wie Ökos. Naturbelassen. Aber nicht friedlich. Alle drei tragen Waffen. Breite Buschmesser im Gürtel. Und auf dem Rücken Maschinenpistolen...

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: