Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-221-
Die Flaschenpost
von Kordon, Klaus

RIAS Berlin 1990 [57'/52MB]

Kinder- oder Jugendhörspiel (Alltag, Geschichte, Politik)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Naleppa, Götz
Bearbeitung:
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Max-Volkert Martens, Felix Leiberg, Alexander Kaiser, Kerstin Keicher, Fatih Pinarcik, Else Nabu u.a.

Die Geschichte spielt in der geteilten Stadt Berlin. Matze lebt in Ost-Berlin und hat eines Tages eine Idee. Er will eine Flaschenpost losschicken, die die Spree hinunterschwimmt bis zur Elbe und dann weiter in ferne Länder. In West-Berlin spielen Lika und Bob nach der Schule an der Spree und angeln die Flasche aus dem Wasser. So entsteht ein Briefwechsel zwischen Ost und West, der viel Ärger mit sich bringt. Schließlich organisieren Matze und Lika sogar ein heimliches Treffen.

Anmerkung: Wer seinen Kindern das Ding mit der "Mauer" in Deutschland ein wenig näher bringen möchte, ist mit diesem Hörspiel ganz gut bedient.

Personen (wahr):
Personen (fiktiv): Matze, Lika
Geographischer Bezug: Europa, DDR, Deutschland, Berlin