Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-161-004
Weihnachtsmärchen
von Koser, Michael

Bayerischer Rundfunk 1995 [43'/40MB]

Hörspiel (Krimi, Science Fiction)
Der letzte Detektiv [BR] 29

Regie: Klein, Werner
Bearbeitung:
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Jonas (Bodo Primus), Sam (Peer Augustinski), Ilse Neubauer, Ellen Schwiers, Simone Solga, Peter Fricke, Michael Hinz u.a.

21.12.2013: Babylon, Vereinigte Staaten von Europa. Valerie steht plötzlich vor dem Schreibtisch. Kurz Val. Sam sagt: "Der Wal". Weil sie groß und umfangreich ist. Das soll ein Witz sein: Jonas und der Wal. Dabei sind Val und Jonas schon seit Jahren auseinander...
Val ist jetzt auch Detektivin. Die allerletzte. Und sie bringt Jonas einen Fall. Es geht um ein altes Hetero-Paar. Ramona und Kevin Klein. Die Kleins hatten sich gerade erst ein Kind gekauft. Also illegal adoptiert. Ein Retortenkind oder eine Leihmutter hatten sie sich nicht leisten können. Und jetzt ist es ihnen gestohlen worden. Aus dem Bett. Von Weihnachtsmännern mit Laserstrahlern. Keine Lösegeldforderungen. Keine Kontaktaufnahme. Sam findet eine erste Spur. Und die führt über Olga Omarenko (Kinder en gros und en detail) nach General Bastiani. Das ist eine Festung der Grenztruppen gegen den Ansturm hungriger Drittweltler.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: