Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-154-
Per Anhalter ins All
von Adams, Douglas

Bayerischer Rundfunk, Südwestfunk, Westdeutscher Rundfunk 1982 [311'/361MB]

Hörspiel (Komödie, Science Fiction, Weltanschauung)
-> Einzeltitel [keine Serie] 

Regie: Wendt, Ernst
Bearbeitung: Frank Duval (Musik)
Übersetzung aus dem: Englischen
Sprecher: Arthur Dent (Felix von Manteuffel), Ford Prefect (Markus Boysen), Vogon-Kommandant (Peter Lühr), Vogonwache (Joachim Höppner), ein kleines pelziges Wesen aus dem Krebsnebel (Lisi Mangold), Zaphod Beeblebrox (Klaus Löwitsch), Trillian (Barbara Freier), Marvin, der melancholische Roboter (Martin Flörchinger), Eddie, der Bordcomputer (Ignaz Kirchner), Super-Äther-Galaxis-Reporter (Jürgen Hermann), Anrufbeantworter (Horst Raspe), Slartibadfaß (Dieter Borsche), Deep Thought (Hans Reinhard Müller), Rummfondel (Hans Günther Martens), Magikweis (Gerd Anthoff), Lautsprecherstimme (Bernd Stephan), Archivstimme (Gerd Acktun), Garkbit, der Kellner (Alexander Malachovsky), Benniemaus (Helmut Stange), Frankiemaus (Richard Beek), Shooty (Michael Habek), Bangbang (Hartmut Becker), Max Quourdelpien, Conferencier (Herbert Fleischmann), Zarquon, Prophet (Wolf Goldan), Unterflottenkommandant (Eric P. Caspar), Kommandant (Hans Korte), Marketingspezialistin (Emely Reuer), Eins (Joachim Höppner), Zwei (Ulf Schuhmacher), Höhlenmensch (Joachim Höppner)

1. Schluß mit der Erde

2. Roboter und Doppelkopf:
Nachdem unsere Freunde mit einem vogonischen Gedicht gequält wurden, sind sie aus dem Raumschiff geworfen worden. Da plötzlich rettet sie ein Raumschiff, das mit dem neuen Unwahrscheinlichkeitsdrive ausgestattet ist. Zudem trifft man dort alte Bekannte wieder.

3. Das Mädchen und der Wal:
Arthur und Ford fliegen mit Zaphod, Trillian und Marvin durchs All und finden zufällig (wie auch sonst) den sagenumwobenen Planeten Magrathea, dessen Bewohner Planeten konstruieren, so auch die Erde.

4. Der Kongreß der Mäuse:
Als sie erfahren, daß eigentlich die Mäuse die heimlichen Herrscher des Universums sind und nicht andere Wesen, treffen sie einige von ihnen und erfahren mehr vom Leben und vom Universum. Sie machen sich auf die Reise zum Restaurant am Ende der Galaxis.

5. Ein Tango am Ende der Welt:
Nachdem der Computer auf Magrathea explodiert ist, gelangen unsere Freunde zufällig zum Restaurant am Ende des Universums. Dort stehlen sie ein Raumschiff, mit dem sie dann in die Sonne rasen! Allerdings entkommen sie natürlich auch "zufällig" von hier und erleben weitere absurde Abenteuer.

6. Die Erde hat uns wieder:
2 Millionen Jahre in die Vergangenheit geschleudert, werden die Reisenden auf ein Arche-Raumschiff mit lauter nutzlosen und idiotischen Lebewesen versetzt, das letztendlich auf der prähistorischen Erde landet. Dort erfahren sie dann die Frage auf die alleserklärende Antwort.

Anmerkung: Qualitativ absolut hörbar, aber falls jemand dieses Hörspiel in guter Qualität hat....

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: