Home | Recherche | Hilfe | FAQ | Links | Gästebuch | Forum | Statistik | Kontakt
 
 
2001-108-003
Professor van Dusen hilft Scotland Yard
von Koser, Michael

RIAS Berlin 1984 [56'/51MB]

Hörspiel (Krimi)
Professor van Dusen [RIAS, DLR] 34

Regie: Clute, Rainer
Bearbeitung:
Übersetzung aus dem: -> unzutreffend oder unbekannt
Sprecher: Professor van Dusen (Friedrich W. Bauschulte), Hutchinson Hatch (Klaus Herm), Superintendent Boomer (Lothar Blumhagen), Inspector Smiley (Rolf Marnitz), Wachtmeister Higgins (Hubertus Bengsch), Rechtsanwalt Summerbee (Helmut Wildt), Miss Pamela Simpson (Karin Grüger), Dr. Pepper (Wolfgang Condrus), Miss Beryl Crosby (Renate Jambroszczyk), Ah Fong (Klaus Jepsen), Page (Oliver Elias)

Eric Pomfret, ein Poet, der sich Eric Blair nennt, interessiert sich nicht für seine Familie. Er bleibt auch im Verborgenen, als er vom Tode seines Vaters erfährt und in den Zeitungen liest, daß nach ihm des Erbes wegen gesucht wird. Der Nachlaßverwalter Summerbee hat daraufhin Verbindung mit einer entfernten Nichte des Verstorbenen aufgenommen. Sie soll an Erics Stelle Erbin des riesigen Vermögens werden. Warum wird der Poet dann ermordet aufgefunden? Erbstreitigkeiten sind zwar übliche Motive für Bluttaten, aber das Opfer wollte das Erbe doch gar nicht antreten? Inspektor Smily von Scotland Yard bittet van Dusen um Hilfe.

Anmerkung:

Personen (wahr):
Personen (fiktiv):
Geographischer Bezug: